Handball-Jubilar Stoy trit Aufstiegsteam von 1985

19. März 2019 | Lausitzer Rundschau Überwältigende Überraschung   Cottbus. Der frühere Cottbuser Handballer Frank Stoy sieht zum 60. Geburtstag seine ehemaligen Mitspielern wieder – mit Augenbinde und einigen Tränen im Gesicht. Von Georg Zielonkowski Noch mehr ins Schwarze treffen kann eine Überraschung wohl nicht. Darin waren sich am Wochenende die Überraschungsgäste und erst recht der von seiner Ehefrau Andrea […]

Weiterlesen

Die Red Rollers Cottbus: 1te Heimspieltag endet mit 2 Siege

Zum Heimspieltag in der Lausitz Arena trafen die Red Rollers im ersten Spiel der Saison 2018/2019 in der Regionalliga – Ost auf Stahnsdorf, mit etwas Startschwierigkeiten kamen die Rollers relativ schnell ins Spiel und bauten den Vorsprung aus, am Ende stand es hier dann 49 zu 30 für die Red Rollers. Das zweite Spiel RSV Eintracht Stahnsdorf gegen die RBB […]

Weiterlesen

Red Rollers Cottbus zurück aus Berlin mit einem Sieg

Pfeffersport Devils – Red Rollers Cottbus 60:67 Zum vorletzten Spieltag in der Saison 2018/19 führte unsere Reise nach Berlin. Erster Gegner an diesem Spieltag war der Gastgeber „Pfeffersport Devils Berlin“. Gegenüber dem Hinspiel, welches wir knapp für uns entscheiden konnten, waren bei den Berlinern mit Pisarz und Meisel zwei absolute Leistungsträger wieder dabei. Es sollte ein enges und sehr spannendes […]

Weiterlesen

Red Rollers hoffen auf Zuwachs

Das kleine Cottbuser Rollstuhlbasketball-Team beendet die Regionalliga-Saison auf Platz vier.  Die Cottbuser Rollstuhlbasketballer haben bei ihrem letzten Regionalliga-Vergleich der Saison 2017/18 eine 25:62-Klatsche gegen Alba Berlin kassiert. Zwar schien es ohnehin illusorisch, den hohen Favoriten in Bedrängnis bringen zu können. Dennoch fiel die Niederlage gegen den Tabellenersten am Ende etwas zu deftig aus. Nach einem noch akzeptablen Pausenstand von 26:15 […]

Weiterlesen

Red Rollers – erfolgreich mit „Jungspund“ und Oldies

Auf Regionalliga-Rang fünf haben die Cottbuser Rollstuhlbasketballer das Spieljahr 2016/17 beendet. Erstmals gelangen den Red Rollers beim Schlussturnier der Serie zwei Siege. Besonders bemerkenswert dabei war der 53:37-Erfolg gegen die Chemnitz Niners, durch den der Gegner jegliche Meisterschaftshoffnungen einbüßte. „Wir haben von Beginn an druckvoll gespielt und den Chemnitzern mit unserem 18:8-Vorsprung schon im ersten Viertel den Nerv gezogen. Zwar […]

Weiterlesen